Das indische Staatsministerium diskutiert mit den Gründern der India Crypto Bulls über ihren großen Krypto-Schritt

Das Krypto-Ökosystem in Indien gewinnt bald nach der historischen Entscheidung des ehrenwerten Obersten Gerichtshofs von Indien leise an Bedeutung.

Tatsächlich besteht kein Zweifel daran, dass die Entscheidung, das Crypto-Banking-Verbot aufzuheben, für internationale Investoren und die renommierten Investoren des Landes eine Möglichkeit darstellt, in indische Crypto- und Blockchain-Startups zu investieren. Darüber hinaus ebnete die Entscheidung den Krypto-Befürwortern des Landes im Regulierungsregime den Weg, ihre Krypto-Innovationsbewegung in Indien voranzutreiben.

Während das von der Reserve Bank of India (RBI) im Jahr 2018 herausgegebene Rundschreiben zum Verbot von Krypto-Bankgeschäften mehrere Krypto-Unternehmen und Hoffnungen von Investoren beinahe getötet hätte, hat das Aufhebung des Crypto-Banking-Verbots von Apex Court und einem kürzlich erschienenenKrypto-RegulierungsberichtBloomberg Quint teilte die Hoffnung auf Krypto-Innovation im Land.

Abgesehen davon ist India Crypto Bulls ein Katalysator für die Integration der Milliarden indischen Benutzer in das aufkommende Krypto- und Blockchain-Ökosystem. India Crypto Bulls wurde von Cashaa aus London und O1Ex aus Dubai ins Leben gerufen und ist eine landesweite Roadshow, die in mehr als 14 großen Städten Indiens stattfinden wird. Die Initiative wird von Kumar Gaurav und Gaurav Dubey mit der Vision geleitet, die Krypto-Innovation zu fördern und die Massen-Krypto-Akzeptanz in der zweitgrößten bevölkerungsreichen Nation zu fördern.

Gemäß dem ursprünglichen Plan waren India Crypto Bulls für 15 Tage vom 3. April bis 24. April in mehr als 14 Städten geplant. Aufgrund der Anweisungen des Gesundheitsministeriums aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie beschlossen India Crypto Bulls jedoch, die geplante Veranstaltung zu verschieben . Während die neuen Daten noch in Betracht gezogen werden, arbeitet das Team hinter India Crypto Bulls ständig daran, die Krypto-Adoption in die indischen Massen zu bringen.

India Crypto Bulls trifft Rajasthan Minister

Das Gründungsteam von India Crypto Bulls hatte das Privileg, sich zu treffen Amin Pathan, Der Vorsitzende des Dargah-Komitees, Dargah Khwaja Saheb, Ajmer (Ministerium für Minderheitenangelegenheiten) und Vizepräsident der Rajasthan Cricket Association, diskutierten seine Ansichten zur Entwicklung, Investition und Innovation von Krypto im Land. Das Treffen stellt fest, dass der Staat eine Konferenz mit Teilnehmern veranstalten möchte, darunter indische Verwaltungsbeamte, die sich mit den wichtigsten Angelegenheiten im Zusammenhang mit Finanzdienstleistungen für Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte befassen und für diese relevant sind.

Darüber hinaus wird die bevorstehende Konferenz des Ministers von Rajasthan im Bundesstaat Schulungen zum Thema Compliance, zur Fälligkeit von Kryptowährungsinvestitionen, zu Vorsichtsmaßnahmen, die ein Investor treffen muss, bevor er in Kryptowährung investiert, oder zu verschiedenen anderen Faktoren umfassen. Trotzdem glaubten sie, dass die Roadshow der Crypto Bulls in Indien eng mit ihrer Vision verbunden ist, bevorstehende Konferenzen auszurichten.

Amin Ji ist ein Sportler, der Minister und Vorsitzender des frommen „Ajmer Sharif Dargah“ geworden ist. Wir sind sicher, dass India Crypto Bulls in der Lage sein wird, unter seiner klugen Anleitung das richtige Wissen über CryptoCurrencies in Rajasthan mit enormer Reichweite zu verbreiten, sagte Gaurav Dubey, CEO & Geschäftsführender Gesellschafter, O1ex.

In ähnlicher Weise bekräftigt Kumar Gaurav, der Gründer und CEO von Cashaa, dass;

Ich habe Shri gefunden. Amin Pathan Ji ist eine Inspiration für Jugendliche in Indien und an Bord, die die Hoffnung der indischen Politiker verloren haben. Nach dem Treffen mit Aminji bin ich zuversichtlich, dass neue Technologien wie Blockchain unter seiner Führung und mit Unterstützung von BJP die starke Unterstützung der indischen Regierung erhalten werden, erklärte Kumar Gaurav und fügte hinzu, dass er auch sehr freundlich war, an meiner Geburtstagsfeier teilzunehmen und seine zu teilen Vision von korruptionsfreiem und jugendgestärktem Indien mit ICB-Team. Ich und das gesamte ICB-Team freuen uns, ihn auf der India Crypto Bulls Roadshow an Bord zu haben.

Infolgedessen endete das Treffen mit einem futuristischen Vortrag über die Einführung und Entwicklung von Krypto in Indien. Darüber hinaus lud das Ministerium India Crypto Bulls nach Rajasthan ein, um die Kryptodiskussion zu betonen.

Es war eine Freude, Herrn Ammin Pathan zu treffen und eine kurze Diskussion über Trade Dog zu führen, sagte Ateeq Farooqui, Mitbegründer von TradeDog. Er war ziemlich beeindruckt von der Art und Weise, wie TradeDog das Projekt leitet, und erhielt einige sehr gute Vorschläge von ihm, die TradeDog in den kommenden Tagen in ihr System implementieren wird, um ihren Benutzern das richtige Wissen zu vermitteln, und endlich möchte ich es wirklich danke ihm für seine wertvolle Zeit.

Es ist erwähnenswert, dass das jüngste Treffen mit Mr.Amin am nächsten Tag des strategischen Treffens für die Roadshow der India Crypto Bulls stattfand, die am 15. März mit Crypto-Führern stattfand. Es ist erwähnenswert, dass die indischen Kryptoführer, Influencer, Projektbesitzer und Börsengründer proaktiv ihre Erkenntnisse und Meinungen darüber eingebracht haben, welche Schritte die nächste große Veränderung für das gesamte indische Krypto-Ökosystem sein könnten.

Kurz gesagt, die India Crypto Bulls mit ihrer engen Interaktion mit diesen Führern und Aufsichtsbehörden werden die neue Welle der Kryptobewegung in Indien auslösen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, um die überarbeiteten Daten der Crypto-Roadshow zu erfahren.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien unter – Webseite  Twitter | Facebook | Instagram | Linkedin | Telegramm

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map