Beste Litecoin (LTC) Mining Pool-Optionen im Jahr 2019

Litecoin Mining Pool

Litecoin ist derzeit die sechstgrößte Krypto auf dem Markt, daher ist es natürlich eine sehr begehrte Krypto für den Bergbau. Wenn Sie Litecoin mit minimalen Rechenressourcen abbauen möchten, sehen Sie sich unsere Liste an, um den besten Litecoin-Mining-Pool für Sie zu finden.

Kriterien für die Auswahl eines Mining-Pools

Bevor Sie in unsere Liste aufgenommen werden, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen:

Gebühren: Ein Litecoin-Mining-Pool hat normalerweise Gebühren um 1-2%, aber eine niedrigere Gebühr bedeutet, dass mehr Gewinn für Sie übrig bleibt.

Ruf: Sie möchten einen Pool, der online einen vertrauenswürdigen Ruf hat, da es viele Betrugspools gibt, die mit dem Geld der Kunden ablaufen. Machen Sie Ihre Recherchen sorgfältig, bevor Sie in einen Minenpool gelangen.

Hash Power: Sie sollten sich nicht in einem Pool befinden, der nur geringfügig mehr Hash-Power hat als Sie. Sie sollten sich für einen Pool mit einer beträchtlichen Hashrate entscheiden, um mehr Blöcke abzubauen und eine konsistente Auszahlung zu erzielen.

Serverstandort: Je näher die Server an Ihrem physischen Standort sind, desto geringer ist die Latenz.

Betriebszeit: Wenn Server mehr Zeit offline verbringen, verlieren alle Bergleute im Pool Geld, und es werden keine neuen Blöcke gefunden und der Blockchain hinzugefügt.

Minimale Auszahlung: Je höher die Auszahlungsschwelle ist, desto länger müssen Sie warten, um Ihre Gewinne abzuheben.

Pool Größe: Obwohl es keine Mining-Pools gibt, die fast 51% der gesamten Hash-Rate des Netzwerks ausmachen, sollten Sie die Verwendung der größten Mining-Pools vermeiden, um zu verhindern, dass ein Pool diese 51% -Grenze erreicht.

Auszahlungssystem: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie ein Litecoin-Mining-Pool seine Benutzer belohnt. Hier sind einige der bekanntesten Zahlungsmodelle:

  • PPS – Pay Per Share. Jede eingereichte Aktie ist einen bestimmten Betrag an LTC wert.
  • SMPPS – Geteilter maximaler Pay-per-Share. Ähnlich wie Pay Per Share, zahlt jedoch nie mehr, als der Pool verdient.
  • ESMPPS – Equalized Shared Maximum Pay Per Share. Ähnlich wie SMPPS, aber es gleicht die Zahlungen zwischen den Bergleuten fair aus.
  • CPPSRB – Begrenzter Pay-per-Share mit aktueller Rückzahlung;
  • Proportional – Bergleute erhalten die Belohnung proportional zu der Anzahl der Anteile, die jeder von ihnen gefunden hat.
  • PPLNS – Pay Per Last N-Aktien. Wie proportional, basiert jedoch auf den letzten N Anteilen, unabhängig von den runden Grenzen;
  • Punktzahl – Punktebasiertes System: Eine proportionale Belohnung, die jedoch zum Zeitpunkt der Einreichung bewertet wird. Dies bedeutet, dass spätere Aktien viel mehr wert sind als frühere Aktien.

Nachdem Sie nun wissen, nach welchen Eigenschaften Sie suchen müssen, um den besten Litecoin-Pool zu erhalten, fahren wir mit unserer Liste fort:

LitecoinPool.org

LitecoinPool ist ein großer Litecoin-Mining-Pool und der älteste in der Branche. Der Pool wurde 2011 von einem der wichtigsten Litecoin-Entwickler, Pooler, gegründet, der auch das cpuminer-Softwarepaket verwaltet.

Aufgrund seiner Zugehörigkeit zum Litecoin-Projekt wurde es schnell zu einem der vertrauenswürdigsten LTC-Mining-Pools im Kryptoraum. Im Jahr 2012 besaß der Pool Berichten zufolge 40% der Litecoin-Hash-Leistung. Im selben Jahr war LitecoinPool.org der erste Pool, der Freigaben mit variablem Schwierigkeitsgrad verwendete, der später von Bitcoin-Pools als “vardiff” bezeichnet wurde. Dieses System ermöglichte es Bergleuten, ihre Netzwerkbandbreitennutzung radikal zu reduzieren. Der Pool war auch einer der ersten, der Secure Mining über TLS-verschlüsselte Stratum-Verbindungen integriert hat, eine Sicherheitsmaßnahme gegen Man-in-the-Middle-Angriffe.

Die Belohnungen werden nach einem Pay-per-Share-System (PPS) verteilt. Dies bedeutet, dass der Pool für Ihre Arbeit immer wirksam ist, auch wenn der Block nicht abgeschlossen wurde. Der zusammengeführte Bergbau mit mehreren Altmünzen wird ebenfalls unterstützt, wobei die Auszahlung in LTC erfolgt.

Die Server sind in acht geografisch unterschiedlichen Regionen verteilt, sodass Bergleute aus verschiedenen Regionen der Welt effizient abbauen können. Es werden keine Gebühren für automatische oder manuelle Auszahlungen erhoben.

Der Nachteil ist, dass Sie jetzt die Genehmigung einholen müssen, bevor Sie sich auf LitecoinPool.org registrieren können.

viaBTC

viabtcDer zweitgrößte Litecoin-Mining-Pool nach LitecoinPool.org ist viaBTC. Es unterstützt nicht nur das Litecoin-Mining, sondern auch das Mining von Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Ethereum Classic, Dash, Monero, Bitcoin SV, Decred, Zcash und Nervos Network (CKB).

viaBTC wurde ursprünglich im Juni 2016 als Bitcoin-Mining-Pool in Betrieb genommen, im Januar 2017 jedoch um die Litecoin-Option erweitert. Aufgrund seiner Vielseitigkeit ist es der beste Litecoin-Pool für diejenigen, die mehrere Münzen abbauen möchten.

viaBTC bietet Bergleuten zwei Zahlungssysteme: die PPS-Zahlungsmethode und das Pay-per-Last-n-Shares (PPLNS), ein weiteres beliebtes Belohnungsmodell, das von Bergbaupools verwendet wird. Für Transaktionen werden keine Gebühren erhoben. Für PPS-Zahlungen wird jedoch eine Gebühr von 4% und für PPLNS-Zahlungen eine Gebühr von 2% für die Wartung erhoben. Es gibt auch den Solo-Modus, in dem Bergleute alle Belohnungen für produzierte Blöcke erhalten. Die Gebühr beträgt 1%.

Merged Mining wird ebenfalls unterstützt und zahlt 2000 DOGE für jeden 1 LTC, den Sie abbauen, 1 SYS für jeden abgebauten BCH und 2 NMC, 5 SYS, 0,1 EMC, 1 ELA für einen abgebauten BTC. In diesen Pool sind auch Cloud-Mining-Dienste integriert.

Prohashing

Bildergebnis zum Prohashing

Prohashing ist ein Top-Ten-Litecoin-Mining-Pool in Bezug auf die Hash-Größe. Der Pool wurde im August 2014 von drei Ingenieuren gestartet.

Sie können neben Litecoin auch andere Kryptos abbauen, z. B. andere Scrypt-Münzen, die das Mining von SHA-256-, Equihash-, X13-, Neoscrypt-, Lyra2rev2- und x11-Algorithmen unterstützen.

Die Prämien werden gemäß dem PPS-Zahlungsmodell verteilt, und Sie können auswählen, in welcher Münze Sie Ihre Zahlung erhalten möchten, unabhängig davon, welche Münze Sie abgebaut haben.

Es besteht auch die Möglichkeit, Auszahlungen in US-Dollar auszuwählen. Es werden keine Transaktions- und Auszahlungsgebühren erhoben, sondern nur eine pauschale Gebühr von 4,99%, die für alle Funktionen wie Wartung erhoben wird. Dies macht Prohashing zu unserem teuersten Litecoin-Mining-Pool.

Es besteht auch die Möglichkeit, automatisch abzubauen, wobei Ihre Hash-Kraft verwendet wird, um die zu diesem Zeitpunkt rentabelste Münze abzubauen, was sie zum besten Litecoin-Pool für einfaches Mining macht.

Multipool

MultipoolMultipool ist ein Pool mit mehreren Währungen, der den Abbau von Litecoin, Dogecoin und Verge unterstützt, wobei Miner-Zahlungen in LTC erfolgen. Multipool unterstützt das Mining von über 30 Kryptowährungen, einschließlich der auf X11- und SHA256-Algorithmen basierenden Münzen.

Es gibt keine Auszahlungsgebühren, wenn der Mindestschwellenwert erreicht ist. Sie können den Litecoin-Port auch für das Merged Mining verwenden, um gleichzeitig Litecoin und Dogecoin abzubauen und gleichzeitig Ihre Hash-Leistung stabil zu halten.

Fazit

Dies war unsere Liste mit den besten Litecoin-Mining-Pools, mit denen Sie LTC erstellen können. Wir hoffen, dass die von uns bereitgestellten Informationen für Sie und Ihre Bergbauarbeiten von Nutzen waren.

Ausgewähltes Bild: Coindesk

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map