Kryptos

zusätzliche Information

  • 1% Verkäufer, Käufergebühr durch Verkäufer Handelsgebühren
  • [email protected] E-Mail

Zielmarkt

  • Vereinigtes Königreich

Anzahlung

  • Banküberweisung, Neteller, Paym, Pingit

Währungen

  • Britisches Pfund

Vorteile

  • Einfach und schnell
  • Wählen Sie Ihren eigenen Broker aus dem großen Verkäufernetzwerk
  • Kaufen Sie mit lokaler Banküberweisung in Großbritannien

Nachteile

  • Käufer zahlt eine Prämie
  • Liquidität basierend auf dem Verkäufernetzwerk

Zusammenfassung

Aufgrund einer Reihe von Faktoren hat der britische Bitcoin-Markt einen dynamischen Peer-to-Peer-Markt entwickelt, auf dem interessierte Käufer und Verkäufer für den kommerziellen Austausch direkt miteinander verbunden sind. BitBargain ist einer der größten derartigen Marktplätze und fungiert als Vermittler und Treuhänder, um Transaktionen zu erleichtern und zu sichern. Benutzer profitieren von einer Vielzahl lokaler Zahlungsoptionen und schnellem Handel, können jedoch mit einer Prämie rechnen, da zusätzliche Gebühren, die vom Bitcoin-Verkäufer übernommen werden – internationale Überweisungen, Wechselkurse und die Bitbargain-Gebühr – in den Verkaufspreis einbezogen werden.

Sicherheit

BitBargain soll den Peer-to-Peer-Austausch von Bitcoin erleichtern und sollte nicht zum Speichern von Münzen verwendet werden. Benutzer erhalten bei der Anmeldung eine Brieftasche, auf die Einkäufe gutgeschrieben werden. Bitbargain besteht äußerst darauf, dass gekaufte Münzen sofort in eine externe Brieftasche übertragen werden. Benutzer können eine Zwei-Faktor-Identifikation einrichten, um die Anmeldung zu sichern. Dies schützt jedoch nicht vor serverseitigen Risiken. Mit den Worten von Bitbargain: „Sollte die Website jemals ausfallen, haben Sie keinen Zugriff auf Ihre Münzen. Wenn die Seite gehackt wird, verlieren Sie Ihre Münzen für immer. “ Aus diesem Grund wird jede Woche nach einer Woche eine Speichergebühr von 1% für mit BitBargain gehaltene Gelder erhoben. Dies ist nicht als hinterhältige Methode zur Beschaffung von Kundengeldern gedacht, sondern sie möchten nicht die Verantwortung für das Halten von Kundenmünzen übernehmen, und die Steuer wirkt stark abschreckend gegen Kunden, die dies tun. Für Verkäufer, die Liquidität auf der Plattform aufrechterhalten müssen, um Bestellungen schnell bearbeiten zu können, entfällt diese Lagergebühr.

Gravitas

BitBargain war der erste Marktplatz in Großbritannien für sofortige Banküberweisungen und hat eine Datenbank mit 85.000 Benutzern zusammengestellt, von denen fast 7.000 vollständig verifiziert wurden. In Bezug auf das Handelsvolumen folgt BitBargain nur lokalen Bitmünzen auf dem britischen Markt, ein Beweis für die beträchtliche und aktive Community, die im Laufe der Jahre aufgebaut wurde. Bitbargain bietet einen kryptografischen Echtzeitnachweis für Reserven, um nachzuweisen, dass alle Kundenmünzen gehalten werden und keine Strategie für gebrochene Reserven angewendet wird.

Konto eröffnen

Nach dem Einrichten von Benutzername und Passwort können die meisten Benutzer eine begrenzte Menge Bitcoin kaufen, ohne zusätzliche persönliche Informationen anzugeben. Um die Grenzwerte zu erhöhen, müssen die Standard-KYC-Dokumente hochgeladen werden, einschließlich eines von der Regierung ausgestellten Personalausweises, einer kürzlich ausgestellten Rechnung, eines Kontoauszugs oder eines anderen offiziellen Dokuments, in dem die aktuelle Adresse und der aktuelle Name deutlich angegeben sind, sowie ein Selfie, das den Personalausweis zusammen mit einem Blatt Papier enthält, auf dem „Bitbargain“ steht. ist geschrieben.

Wie BitBargain funktioniert

Bitbargain bietet den Rahmen für den Kauf und Verkauf von Bitcoin direkt zwischen Käufer und Verkäufer. Ihr System fördert schnelle Handelszeiten – durchschnittlich vier Minuten von Anfang bis Ende – als Ergebnis eines Anreizes für schnelles Handeln durch ein Reputationssystem sowie eines gut konzipierten Handelsmechanismus, der die Hand von Käufer und Verkäufer bei jedem Schritt des Handels hält Prozess, um eine schnelle Fertigstellung sicherzustellen. Bitrieren – Bitbargains Reputationsmanagementsystem Bitbargain verwendet ein Reputationssystem, das allen Käufern und Verkäufern ein Bitrating zuweist. Die Einrichtung und Aufrechterhaltung einer guten Bitrate ist sehr wichtig – für Käufer werden viele Verkäufer keine Transaktionen mit einem Käufer mit einer schlechten Bitrate durchführen. Für Verkäufer beeinflusst eine starke Bitration, wo ein Angebot auf der Listingseite „Buy BTC“ positioniert wird, und ist ein wichtiger Faktor für Käufer bei der Auswahl, mit wem sie Geschäfte abwickeln möchten. Diese Bitrationsbewertung liegt auf einer Skala von 0 bis 100 und stellt die Wahrscheinlichkeit dar, dass ein bestimmter Käufer oder Verkäufer einen Handel ohne Probleme abschließt. Laut Bitbargain hat eine neue Anmeldung eine Bitrate von 50 – oder mit anderen Worten, es besteht eine 50% ige Chance, dass ein Trade ohne Probleme abgeschlossen wird. Ein Bitrating wird durch Kontobestätigung, erfolgreiches Abschließen von Trades und allgemein gute Bitbargain-Bürger verbessert. Bitcoin über BitBargain kaufen Bitcoin, Litecoin und Namecoin können im Abschnitt BTC kaufen gekauft werden, der über die obere Navigationsleiste zugänglich ist. Standardmäßig werden Angebote nach Verkäufer und nach Preis und Ruf sortiert. Käufer können die Anzeige jedoch nach der gewünschten Münzmenge und der bevorzugten Zahlungsmethode filtern. Es gibt eine Reihe lokaler Zahlungsoptionen, wobei alle Verkäufer lokale Banküberweisungen in Großbritannien anbieten – die billigste verfügbare Transaktionsmethode – und viele Pingit, Paym und RBS / Natwest PYC anbieten, die im Allgemeinen ungefähr 3% zum Verkaufspreis beitragen. Sobald ein Käufer sein bevorzugtes Angebot gefunden hat, öffnet ein Klick auf die Schaltfläche “Jetzt kaufen” ein Fenster, in dem der Preis, die Zahlungsoption und die durchschnittliche Handelszeit des Verkäufers aufgeführt sind. Wenn alles den Anforderungen des Käufers entspricht, wird durch Klicken auf die Schaltfläche “Jetzt den Handel starten” eine interne Textnachricht an den Verkäufer gesendet, der 200 Sekunden Zeit hat, um seine Transaktionsbereitschaft zu bestätigen. Zu diesem Zeitpunkt wird das gewünschte Bitcoin vom Konto des Verkäufers in den Treuhandservice von bitbargain eingezahlt, und dem Benutzer wird ein Feld mit den Überweisungsdetails des Verkäufers – oder den Details der vereinbarten Zahlungsoption – angezeigt. Nach dem Senden des Geldes sollte der Käufer auf die Schaltfläche “Zahlung gesendet” klicken, die den Verkäufer benachrichtigt, um nach der eingehenden Zahlung zu suchen. Sobald der Verkäufer den Zahlungseingang bestätigt hat, wird Bitbargain benachrichtigt und die entsprechende Münze wird in die Brieftasche des Käufers freigegeben. Verkauf von Bitcoin über BitBargain Broker, die daran interessiert sind, Münzen über Bitbargain zu verkaufen, müssen einen Bewerbungsprozess durchlaufen, der das Bestehen eines Verkäufertests und den Abschluss der vollständigen Überprüfung des Bitbargain-Kontos umfasst. Sobald Sie sich für das Programm des Verkäufers angemeldet haben, ist der Vorgang im Wesentlichen das Gegenteil des Kaufs von Bitcoin. Geben Sie einfach den Preis an, zu dem Sie verkaufen möchten, die akzeptierten Zahlungsoptionen und warten Sie, bis sich ein Käufer engagiert. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie sich online oder offline genau markieren, da eine Nichtbeantwortung von Käufern innerhalb des 200-Sekunden-SLA zu einer niedrigeren Reputationsbewertung führt. Sobald Sie einen Trade abgeschlossen haben, wird die entsprechende Münze von Ihrem Konto in ein Treuhandkonto verschoben. Der Käufer hat dann 30 Minuten Zeit, um das Geld auf Ihr Konto zu überweisen. Andernfalls wird Ihre Münze vom Treuhandkonto zurückgefordert und die Reputationsbewertung des Käufers leidet.

Der Bitbargain-Support ist per E-Mail und Sofort-Chat verfügbar. Antworten können in der Regel innerhalb von Minuten erwartet werden.

Gebühren

Den Verkäufern wird eine Provision von 1% berechnet, die das Schnäppchen für die Nutzung des Marktplatzes und der Treuhanddienste kompensiert. Auf der Käuferseite gibt es keine Gebühr über dem angegebenen Preis. Der Preis beinhaltet jedoch eine Prämie, die vom Verkäufer zur Deckung seiner Geschäftskosten festgelegt wurde.

BitBargain ist möglicherweise nichts für Sie, wenn:

Sie leben nicht in Großbritannien.

Bitbargain ist ein Produkt, das speziell für den britischen Markt entwickelt wurde und die Möglichkeit bietet, Bitcoin in einem nicht freundlichen Bankumfeld zu kaufen. Wenn Sie außerhalb Großbritanniens leben, benötigen Sie diese Art von Service nicht. Wählen Sie besser einen der besten Bitcoin-Börsen aus unserer Top-Liste aus.

Sie planen relativ große Einkäufe.

Bei kleinen Beträgen gleicht die Banküberweisungsgebühr die geringfügig niedrigeren Gebühren aus, die Sie durch Umtausch mit Banken außerhalb des Vereinigten Königreichs erhalten können. Bei größeren Einkäufen ist die Situation genau umgekehrt. Planen Sie einen aktiven Handel? Am besten übertragen Sie Ihr Bitcoin an eine liquide globale Börse wie Bitfinex. Schauen Sie sich alle Optionen für den Kauf von Bitcoin in Großbritannien an.

Endeffekt

BitBargain bietet einen äußerst praktischen Marktplatz für den Peer-to-Peer-Handel mit Bitcoin. Lokale Zahlungsoptionen werden angeboten, und die große Anzahl von Verkäufern und Käufern hat zu wettbewerbsfähigen Preisen geführt. Unter Beibehaltung einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche können Käufer auswählen, mit welchem ​​Verkäufer sie arbeiten möchten, anders als dies beispielsweise bei Bittylicous der Fall ist.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me